1993 : Jungschützen wählen Vorstand

  • 24. November 1993
(v.l.n.r.) Klaus Danne, Michael Lesche, Claus Schmidtmeier, Daniel Morik, Michael Thiele, Burkhard Voß

(v.l.n.r.) Klaus Danne, Michael Lesche, Claus Schmidtmeier, Daniel Morik, Michael Thiele, Burkhard Voß

„Weichen für die Jugend stellen“ – unter diesem Motto stand eine außerordentliche Mitgliederversammlung der Jungschützen im Oktober. Oberst Günther Hecker hieß die Jugendlichen willkommen, die der Einladung gefolgt waren, um eigenverantwortlich in der St. Johannes- und St. Hubertus-Schützenbruderschaft tätig zu werden.

Hecker stellte sich den Fragen der jungen Leute und erläuterte die Vorstellungen des Schützenvorstands über eine gemeinsame Jugendarbeit. Im Mittelpunkt des Abends standen dann Wahlen zum Jungschützenvorstand (Foto).

Gewählt wurden (vorne von links) Michael Lesche (Vorsitzender), Daniel Morik (stellvertretender Vorsitzender), Burkhard Voß (Schriftführer) sowie (hinten von links) Klaus Danne (Kassierer), Claus Schmidtmeier (stellv. Kassierer) und Michael Thiele (stellv. Schriftführer).