Schützenfest Wewer 2016

Als Franz-Josef Hartmann beim Vogelschießen in Wewer um 18:57 Uhr unter dem Jubel der zahlreichen Zuschauer mit dem  67. Schuss die Reste des Vogels von der Stange holte, war klar, dass dies kein „gewöhnlicher“ König war.

Denn der Dachdeckermeister war bereits im Jahr 1991, also vor genau 25 Jahren, schon einmal König in Wewer. Er ist damit der zweite Kaiser der Schützenbruderschaft. Zu seiner Mit-Regentin erkor Franz-Josef Hartmann seine Gattin Evelin. Aber auch die Zusammensetzung des Hofstaates ist etwas Besonderes, handelt es sich doch hierbei ausschließlich um Mitglieder der „Kaiserfamilie“.

Der Hofstaat 2016 von links: Anja Dittrich-Hartmann und Guido Hartmann, Eva und Christof Morawe, Christoph Poguntke (Zeremonienmeister), Kaiserpaar Evelin und Franz Hartmann, Silvia und André Wenkemann, Anna Schlotter und Stefan Hartmann, Nicole und Christian Hartmann

Unter dem bekannten Motto „Alle feiern unter einem Dach“ verliefen alle Veranstaltungen bis auf den Schützenfestausklang am Montag im Festzelt. Trotz des eher bescheidenen kalten Wetters herrschte an allen Tagen eine fröhliche und ausgelassene Stimmung.

Auf diesen Internetseiten lassen wir das Vogelschießen und das Schützenfest 2016 mit Berichten und vielen Bildern noch einmal Revue passieren.