Werksbesichtigung Meilenbrock

  • 20. Februar 2016

Am Samstag, den 22. Februar folgte unsere Schützenbruderschaft der freundlichen Einladung unseres Festwirtes Elmar Meilenbrock (www.meilenbrock.de) zur Besichtigung seines Betriebes.

Neben dem gesetzlichen Vorstand (Obrst, Oberstleutnant, Geschäftsführer, Schatzmeister) gehörten vor allem der Festausschuß zu den Teilnehmern, die während der Festwoche gemeinsam mit unserem Festwirt Zelt und Platz herrichten.

20160220_Meilenbrock_73Nach kurzer Busfahrt ins 40 km entfernte Vinsebeck (Steinheim) begrüßte uns Elmar Meilenbrock in seinem Betrieb, der zurvor eine Möbelfabrik gewesen war. Zunächst berichtete er uns von seinen beruflichen Anfängen, als er nach seiner Bundeswehrzeit „mit Null DM in der Tasche“ ein Tanzcafé mit Pension übernahm und später über „Catering“ hin zum Festwirt mit Zeltverleih expandierte. Heute wird er bei der Geschäftsführung durch seine beiden Söhne unterstützt.

20160220_Meilenbrock_71Anschließend machten wir im Nieselregen einen Rundgang über das Gelände und staunten nicht schlecht über die ca. 88 Fahrzeuge vom Auflieger über den Bierwagen bis zum Traktor und den nicht enden wollenden Reihen an Zeltplanen, Stangen, Verbindern und Bodenplatten.

Angesichts der über 130-150 Feste, die er über das Jahr beliefert, kommt ein solcher Bestand sicherlich nicht von ungefähr. Hierbei verlässt er sich auf seine gut 55 Mitarbeiter.

20160220_Meilenbrock_75Besonders zu erwähnen war die „Zelt-Waschanlage“, welche zum Zeitpunkt der Anschaffung eine von dreien Weltweit war und so Kunden aus ganz Deutschland hier ihre Zelte reinigen ließen.

Zum Abschluß lud uns Herr Meilenbrock zum Verweilen ein und wir konnten uns von der Qualität der Küche überzeugen, die uns auch zum Kommers mit Haxe und Rippen versorgt.


Fotos